Landini Serie 7 V-SHIFT Stufenlos

Landini Serie 7 V-SHIFT Stufenlos

Traktion, Wendigkeit und Komfort bei allen Bodenverhältnissen

✓ FPT-NEF-Motoren Abgasstufe V

✓ bewährtes ZF Stufenlos-Getriebe von Landini weiterentwickelt

✓ Landini Semi-Active Kabinenfederung

✓ Data Screen Manager (DSM)

Modellübersicht:

Den neuen Landini 7 V-SHIFT gibt es in vier verschiedenen Modellen von 200 bis 240 PS

Beschreibung

Landini Serie 7 V-SHIFT

Die Baureihe Landini Serie 7 beinhaltet Traktoren mit Vier- und Sechszylinder-Motoren. Die Traktoren der Serie 7 V-SHIFT verfügen über das stufenlose Getriebe.

Die neuen vier Modelle der Serie 7 werden von FPT-NEF-Motoren der Abgasstufe Stage V angetrieben. Alle Traktoren verfügen über ein SCR + DOC Abgasnachbehandlungsystem.

Neuer Landini Serie 7 V-SHIFT

Den neuen Landini 7 V-SHIFT gibt es in vier verschiedenen Modellen von 200 bis 240 PS.

Die neue Serie 7 verfügt über einige Elemente, die vom Stage IV-Modell übernommen wurden. Beispielsweise den typischen Gusseisenrahmen, der den grosszügig angelegten, kraftstoffsparenden Motor aufnimmt. Das Fahrgestell erhöht die Solidität des Getriebes, sorgt für geringere Vibrationen, optimiert die Zugkraft, erhöht die Wendigkeit und schließt die Notwendigkeit zusätzlicher Fahrgestelle für Frontanbaugeräte aus. Das noch grössere Tankvolumen verlängert die Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs während des Arbeitstages.

Mit einem Radstand von 2.820 mm, einem Leergewicht von 8.300 kg und 13.000 kg bei Volllast bietet er eine Gewichtsverteilung von 46% auf der Vorderachse bzw. 54% auf der Hinterachse für eine möglichst hohe Zugleistung. Die neue Emissionsgesetzgebung hat auch zur Einführung neuer Stile und Designs geführt. Eine der besten Produktverbesserungen in diesem Bereich ist ein 360-Grad-Sichtwinkel, der durch 20 LED-Scheinwerfer – davon 12 im Dach integriert – gewährleistet wird. Das Dach wurde also neu gestaltet und mit einer Haube im perfekten Landini-Stil ausgestattet.

Landini Semi-Active Kabinenfederung

Die Serie 7 ist mit einer fortschrittlichen Landini Semi-Active Cab Suspension ausgestattet. Die Steuerung passt das Federungsverhalten ständig an. Dadurch wird unter allen Einsatzbedingungen ein hohes Mass an Komfort gewährleistet.

Das Federungssystem der Vorderachse bietet mit 100%iger elektro-hydraulischer Verriegelung, automatischer Allradzuschaltung, Differentialsperre und Selbstnivellierung – maximalen Komfort.

Eine weitere Neuheit, die durch das neue Fahrzeugdesign ermöglicht wird, ist die Einführung der Lenkradneigung, die über eine Taste elektrisch gesteuert wird. Die Höhenverstellung des Lenkrads wird mit einem Hebel vorgenommen.

 

 

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite von Landini.

Landini Serie 7